Häuserpreise in unserer Region

Dies ist der zweite Beitrag unserer neuen Serie zu den Immobilienpreisen in unserer Region. Wir haben uns dazu entschieden uns auf Immobilien in der unmittelbaren Umgebung unseres Büros zu spezialisieren. Daher beobachten wir den Immobilienmarkt in einem Umkreis von etwa 20 Kilometern ganz genau. Nur so können wir unsere Kunden bestmöglich bei der Vermittlung ihrer Immobilie beraten.

In folgendem Beitrag soll es zunächst um den Wert von Häusern gehen. In den nächsten Monaten werden Blogeinträge zu den Preisen von Wohnungen und Grundstücken folgen.

Den Wert eines Hauses festzustellen ist nicht einfach. Er ist abhängig von der Makro- und Mikrolage, dem Sanierungsbedarf, der Ausstattung, dem Baujahr, Erweiterungspotenzial und der allgemeinen Marktsituation. Wichtige Faktoren sind nicht zuletzt die Wohnfläche, die Grundstücksfläche und die Anzahl der Zimmer. Daher haben wir eine statistische Modellierung der Preise in Abhängigkeit dieser drei Faktoren durchgeführt. Dabei hat sich ergeben, dass es sich bei der Wohnfläche, der Grundstücksfläche und der Zimmeranzahl um statistisch höchstsignifikante Faktoren für die Wertermittlung eines Hauses handelt.

Wir wollen Sie an den Ergebnissen unserer Auswertung teilhaben lassen. Daher haben wir ein Tool entwickelt, das verdeutlicht, wie sich die drei erwähnten Faktoren im Zusammenspiel mit dem Preis verhalten.

  3. September 2020